Borderline und andere Persönlichkeitsstörungen

Im Rahmen von Einzelsitzungen unterstütze ich Sie individuell und vorurteilsfrei. Gemeinsam legen wir fest, woran Sie persönlich im Rahmen der Psychotherapie (nach HPG) arbeiten möchten.

Hier nur einige Beispiele für mögliche Ziele der therapeutischen Unterstützung:

  • Aufklärung über das eigene Krankheitsbild
  • einen positiven Umgang mit Gefühlen zu finden / Gefühle angemessen zu steuern
  • die Stärkung Ihrer Beziehungen / neue Wege im zwischenmenschlichen Miteinander
  • die Stärkung Ihres Selbstwertes / die Arbeit am eigenen Selbstbild
  • Wege für einen gesunden Umgang mit Stress zu erlernen und zu etablieren
  • das Verändern von Lebensmustern, die Ihnen nicht gut tun / Erlernen alternativer Verhaltensweisen
  • traumatische Erfahrungen aufzuarbeiten

Jedoch können die Problemstellungen und Zielsetzungen völlig individuell sein. Auch Begleiterkrankungen wie Depressionen oder Sucht können Einfluss auf die Ausrichtung der Einzelsitzungen haben.

Oftmals unterstütze ich meine Klienten mit Borderline oder anderen Persönlichkeitsstörungen über einen längeren Zeitraum hinweg. Jedoch können Sie in meiner Praxis auch die Wartezeit auf einen „Kassenplatz“ überbrücken oder sich einzelnen Problematiken über einen kurzen Zeitraum hinweg widmen. Auch Akuttermine sind möglich.

Neben gesprächsbasierten Verfahren biete ich Ihnen im Rahmen der Einzelsitzungen auch Elemente der systemischen Therapie.

Auf Wunsch können auch gemeinsame Termine mit Ihnen und Ihren Angehörigen stattfinden.

Call Now Button